Navigation
Malteser Herne

Katastrophenschutz

Schneesturm, Überschwemmungen oder Massenkarambolagen: Muss vielen Menschen akut geholfen werden, kommt der Katastrophenschutz zum Einsatz.

Die ehrenamtlichen Helfer des Katastrophenschutzes sind zur Stelle, wenn die Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr nicht ausreichen. Bund und Länder unterstützen die Arbeit der Malteser im Katastrophenschutz materiell und fördern mit einem finanziellen Beitrag die Einsatzfähigkeit.

Malteser und Behörden bilden eine bewährte Partnerschaft zum Schutz der Bevölkerung bei außergewöhnlichen Ereignissen.

Ralf Zobel
Einheitsführer
Tel. (02323) 1478444
Fax (02323) 1479694
E-Mail senden

Katastrophenschutz

Bei sogenannten Großschadensereignissen in der Stadt Herne und Umgebung können Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz zum Einsatz kommen. In Herne arbeiten die Malteser im Katastrophenschutz mit den anderen Hilfsorganisationen bei Großschadensfällen eng zusammen. In Herne stellen die Malteser eine Betreuungsgruppe.

Die Betreuungsgruppe
Diese Gruppe der Einsatzeinheit NRW besteht aus einem Betreuungstrupp, der vom Land NRW und dem Bund bereitgestellt wurde. Darunter ein MTW mit Betreuungsanhänger und ein Betreuungs-LKW mit Feldküche.

Einsatzsituation
Bei Großschadensereignissen sind Menschen individuell unterschiedlich betroffen. Nicht alle Betroffenen sind verletzt und werden daher auch nicht vom Rettungsdienst bzw. Sanitätsdienst versorgt.
Diese Betroffenen irren an der Unglücksstelle umher und wissen nicht wo sie unterkommen sollen. Bei der Neukonzeption des Katastrophenschutzes hat man daher bewußt den Betreuungsdienst verstärkt, damit auch die unverletzt Betroffenen zeitnah betreut werden können.
Die Betreuungsgruppe leistet den Betroffenen überall dort Hilfe, wo sie sich auf Grund der Situation aus eigenen Kräften nicht selbst helfen können.
Die Betreuungsgruppe betreut und versorgt hilfebedürftige Menschen mit lebensnotwendigen Versorgungsgütern.
Die Betreuungsgruppe sorgt für Verpflegung und vorläufige, vorübergehende Unterbringung von Betroffenen.
Die Betreuungsgruppe leistet psychosoziale Unterstützung.
Die Betreuungsgruppe führt Evakuierungsmaßnahmen durch.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201216490  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7